• slide image

    es wird Zeit für eine neue Homepage

    Wir arbeiten daran...

  • slide image

    Deutsches Sportabzeichen - Abnahmetermine Sportabzeichen

    Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

  • slide image

    Kinderschwimmen - neue Termine

    Beginnend ab dem 28. April bietet der TV Haßfurt im Hallenbad der Gemeinde Knetzgau erneut Kinderschwimmkurse an. Jeweils Samstags von 11.00-12.00 Uhr wird ein Fortgeschrittenenschwimmkurs und direkt im Anschluß von 12.00- 13.00 Uhr der nächste Anfängerschwimmkurs stattfinden. Weitere Informationen sowie Anmel- deunterlagen unter kinderschwimmkurs-tvhassfurt@email.de

 

Herzlich willkommen beim TV Haßfurt

Eine erfolgreiche Saison 2012 27.11.2012

Eine erfolgreiche Saison bestritten die Mannschaften der Tennis-Abteilung. Die Herren 30 in Spielgemeinschaft mit dem FC Haßfurt behaupteten sich in der Landesliga. Die Damen 50 sicherten sich zum Abschluss der Bayernliga-Runde genauso die Vizemeisterschaft wie die ersten Junioren in der Kreisklasse 1. Beim Nachwuchs zahlt sich die intensive Arbeit von Trainer Dominik Wagenhäuser ohnehin aus. Mit den Knaben 14, den Mädchen 14 und den Bambino 12 haben sich gleich drei TV-Mannschaften als Gruppenmeister für die unterfränkischen Endrunden der besten Mannschaften qualifiziert. Die Knaben wurden dann auch unterfränkischer Meister der Bezirksklasse 1.

Hier die Berichte der letzten Spiele der Saison:

Damen 50 Bayernliga Nord

TC Vilseck – TV Haßfurt 3:6

Im letzten Spiel schafften die Haßfurter Seniorinnen noch die Vizemeisterschaft und bestätigten einmal mehr die Erfolge der letzten Jahre in der zweithöchsten Spielklasse. Überlegen gestalteten Spitzenspielerin Margarete Blumenröder, Christine Baudisch, Monika Rhein und Jutta Ziegler ihre Einzel. Sonja Göble gewann im Matchtiebreak, nur Irmhild Leuner verlor an Position sechs ihr Match knapp. Nachdem die Entscheidung zugunsten der Gäste gefallen war, wurden die Doppel nicht mehr ausgetragen.

Herren 40 Bezirksklasse 1

TV Haßfurt - HC Marktbreit 3:6

Durchaus ins Schwitzen brachten die TVler den Tabellenführer, der noch vier Matchpunkte zur Meisterschaft brauchte. Jörg Gehles, Herbert Leisentritt (musste im zweiten Satz verletzt aufgeben) und Alexander Oehm gaben ihre Matches gegen gute Gegner zwar ab. Doch in der zweiten Serie baute Udo Zehe seine tolle Bilanz an Nummer 1 aus und auch der clever spielende Armin Heide zeigte sich wieder als zuverlässiger Punkter. Im letzten Einzel jedoch kam Hans Strauß noch auf die Verliererstraße und unterlag klar im Matchtiebreak, die Gäste durften erleichtert über die 4:2-Führung jubeln. Das Doppel Zehe/Oehm sicherte den dritten Punkt für den Aufsteiger, der den Klassenerhalt bereits sicher gehabt hatte.

Junioren 18 Kreisklasse 1

TSV Maßbach - TV Haßfurt 2:4

Mit dem Sieg gegen den direkten Konkurrenten wurden die Junioren Vizemeister. Nur das erste Saisonspiel gegen den Meister Geldersheim war mit 2:4 verloren worden. Vielleicht besteht noch die Möglichkeit, in die Bezirksklasse 2 nachzurücken. Jonathan Strauß, der damit ungeschlagen gebliebene Dominik Hertinger und der eingesprungene Felix Kramer gewannen ihre Einzel. Das Doppel mit Daniel Wildenauer und Hertinger holte den vierten Punkt.

Juniorinnen 18 Kreisklasse 1

TV Haßfurt - DJK Schweinfurt II 0:6

Klar unterlagen die Juniorinnen in ihrem letzten Spiel gegen den Meister aus Schweinfurt und beendeten die Runde als Vierte. Am nähesten an einem Sieg war Jana Burgart, die ihr Einzel nach langem Kampf im Matchtiebreak verlor.

Knaben 14 Zwischenrunde

TV Haßfurt - TG Schweinfurt 5:1

Eine klare Sache war für die Knaben auch das entscheidende Spiel in der Zwischenrunde gegen die zuvor ebenfalls ungeschlagene TG Schweinfurt. Raphael Joos, Felix Kramer und Noah Zehe ließen ihren Gegnern keine Chance. Luka Oppelt verlor nach einem langen Match knapp im Matchtiebreak. Dafür wurden auch beide Doppel sicher gewonnen. Die Endrunde der besten unterfränkischen Knaben-Mannschaften wird nun eine richtige Herausforderung.

 

Quelle: